CaWe steht einerseits für Carolin Weiß und andererseits als Eselsbrücke für die „Calorien-Weg-Methode“, die aber nicht nur für Abnehmwillige konzipiert ist, sondern für jeden, der sich gesund ernähren möchte.

Mein Ziel ist Spaß & Genuss am gesunden Essen nachhaltig in Ihren Alltag zu integrieren und mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass dies nur mit Verzicht und Verboten gelingt. Zudem wird der eigenverantwortliche und maßvolle Umgang, bspw. mit „Kalorienbomben“ sowie die differenzierte Beurteilung und Bewertung von Lebensmitteln erlernt. Die Inhalte sind leicht verständlich aufgebaut, visuell aufbereitet und können direkt in praxisnahen Beispielsituationen umgesetzt werden.

Dabei liegt es mir am Herzen Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung auf dem neuesten Stand der Ernährungswissenschaften anzubieten, die Ihren Tagesrhythmus sowie die persönlichen Stressfaktoren berücksichtigt. Um möglichst gut auf die Kundenanforderungen einzugehen, ist meine Beratung in einzelne Bausteine gegliedert, die zusammen den kompletten Ernährungskreislauf vom Einkauf bis Konsum verkörpern.

Bei der „Calorien-Weg-Methode“ wird nicht an den Lebensmitteln, sondern bei den sogenannten leeren Kalorienträgern gespart und schädliche Zusatzstoffe möglichst vermieden. Bei Gerichten werden für den Körper überflüssige durch wertvolle Zutaten ersetzt, ohne dass der Geschmack darunter leidet und Heißhungerattacken entstehen. Auch in der kontrollierten Steuerung des Essverhaltens und des Ernährungsprozesses im Tagesablauf steckt viel Verbesserungspotenzial.

Nur so wird eine dauerhafte Ernährungsumstellung ohne Rückfall zu alten Gewohnheiten sowie eine umfassende Steigerung der Lebensqualität gewährleistet. Durch Kooperation mit einem Fitness- und Entspannungscoach lassen sich alle Aspekte eines gesunden Lebensstils gleichermaßen bedienen.
Das CaWe-Konzept

Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten

Damit sich der Beratungserfolg durch eine gute Zusammenarbeit einstellt und besonders Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und davon profitieren:
  • Identifikation und konsequente Verfolgung der selbstgesteckten Ernährungsziele
  • Ein Esstagebuch führen erfordert Zeit und Ehrlichkeit zu sich selbst
  • Kritische Auseinandersetzung mit persönlichem Essverhalten
  • Motivation und Wille eine Veränderung eigenverantwortlich herbeizuführen
  • Ungewohntem sowie für Sie neuen Methoden aufgeschlossen entgegenstehen